Von der Dampferanlegestelle zum Hotel

Giessbach | CH: Auf in die Schweizer Berge

In einer für die Topothek ganz neuen, alpinen Region, dürfen wir die erste Topothek in der Schweiz begrüßen. Es ist der im Kanton Bern gelegene Giessbach am Brienzersee, ein historischer Ausflugsort, an dem schon früh der Tourismus begann. In der gebirgigen Kulisse steht seit 160 Jahren die Hotelanlage des Grandhotels und die ersten bildlichen Zeugnisse sind nun in der Topothek Giessbach zu sehen. Der Archivar des Grandhotels, Thomas Krebs, hat mit der Topothek das Archiv des traditionsreichen Hauses geöffnet, das die Vielfalt der touristischen Vergangenheit zeigt: von der eigenen Dampferanlegestelle über die Standseilbahn bis hin zum weitläufigen Areal des Hotels, das schon früh über eigene Gärten und Sportanlagen verfügte. Die jeweils modernsten Errungenschaften der Hotellerie und Gastronomie sind zu bestaunen: Die Großküche mit Art und Form der Speisen ist ebenso zu sehen wie ein Zimmer mit Doppelwaschbecken an der Wand, das einmal der neueste Standard nach den – ebenso zu bewundernden – Waschschüsseln mit Wasserkrügen war.
Reisen Sie in die Vergangenheit des Grandhotel-Tourismus: giessbach.topothek.com