Das Titelbild der Topothek Leopoldsdorf: die Zuckerfabrik

Leopoldsdorf im Marchfeld: Eröffnung

Am 18. Februar 2018 war es auch im Bezirk Gänserndorf soweit: in Leopoldsdorf wurde die erste Topothek des Bezirks freigeschaltet. Im Beisein von Bürgermeister Thomas Nentwich wurden im großen Sitzungssaal des Leopoldsdorfer Rathauses einem interessierten Publikum die ersten 200 Objekte des virtuellen Gemeindearchivs vorgestellt. Der verantwortliche Topthekar Horst Rupprecht führte unterstützt von Dr. Karl Heinz anhand von praktischen Suchabfragen die Möglichkeiten des Systems vor, und der hohe Wiedererkennungswert der gezeigten Bilder zeigte sich an der immer wieder aufkommenden, freudigen Unruhe unter den Anwesenden.Inhaltliche Schwerpunkte sind sowohl die im Ort ansässige Zuckerfabrik als auch das seit vielen Jahrzehnten blühende Vereinswesen sowie die topographische Entwicklng der beiden Katastralgemeinden Leopoldsdorf und Breitstetten.Alle Gemeindebürgerinnen und -bürger sind nun aufgerufen, sich an der Entwicklung der Leopoldsdorfer Topothek aktiv zu beteiligen, sei es durch das Beisteuern historischer Fotografien oder Dokumente, oder durch die inhaltliche Mithilfe bei der Identifikation von Personen oder Orten. Herr Topothekar Rupprecht (horst.rupprecht@aon.at) freut sich auf zahlreiche Anfragen und nimmt das Material zur weiteren Bearbeitung gerne entgegen. Die neue Topothek finden Sie unter leopoldsdorf-im-marchfeld.topothek.at