Vor dem Kraftwerksbau, Donau

Der Lauf der Donau: St. Andrä-Wördern

Die neulich gestartete Topothek von St. Andrä-Wördern hat sich mit der Dokumentation des Gemeindegebiets eine umfassende Aufgabe gestellt, denn das Einzugsgebiet ist weitläufig und von sehr unterschiedlichen Charaktären der Land- und der Bewohnerschaft geprägt. Wienerwald gegenüber Donauauen, gewachsene dörfliche Strukturen gegenüber der Nähe zur Großstadt sind Gegensätze, die gerade mit einer wachsenden Topothek zwar nicht überbrückt, aber immerhin überblickt werden können. Besonders die Geschichte der Besiedelung, ob vor hunderten von Jahren oder erst in der Zeit des Häuslbauer-Booms der Nachrkiegsjahre. Ein Einblick in die früheren Strukturen mag auch denen, die aus der Stadt gekommen sind, die Verbundenheit mit ihrem Wohnraum vertiefen: staw.topothek.at  Das Topothek-Team freut sich auf Ihre Beiträge.

Das Vorschaubild, das unter http://staw.topothek.at/?doc=164329 in der Topothek zu finden ist, zeigt den alten Verlauf der Donau, lang, bevor mit dem Bau des Kraftwerks die Situation verändert wurde. Ein Vergleichsbild ist ebenso verlinkt in der Topothek zu finden.