April – Juni 2019 Ö | Für Schulen Citizen Science Award 2019

Die Topothek ist wieder eines

der ausgewählten Projekte, die am Citizen Science Award 2019, der vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem OeAD ausgerichtet wird, teilnehmen werden. Dieses Mal sind wir in Kooperation mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Austrian Centre for Digital Humanities https://www.oeaw.ac.at/acdh/ – exploration space http://openinnovation.gv.at/portfolio/oeaw-exploration-space/ vertreten.
Wie auch schon beim CSA 2018 ist die Mitarbeit Schulen und Schulklassen vorbehalten. Das Grundthema wird „Food Culture“, Auseinandersetzung mit der Geschichte der Ernährung sein, das im Projekt exploreAT! der Akademie der Wissenschaften eine zentrale Rolle spielt.
Von der Herstellung über Zubereitung und Tischkultur bis zur Entsorgung wird der thematische Bogen gespannt sein. Die genaueren Aufgabenstellungen werden im Laufe des Februars erarbeitet werden. Es ist vorgesehen, dass die Ergebnisse direkt in die Forschungsarbeiten des Teams an der Akademie einfließen. Somit werden Schülerinnen und Schüler zum Mitforschen eingeladen.
Fix ist aber jetzt schon, dass heuer der Mitforsch-Zeitraum ausgedehnt wird und damit schon im April beginnt, sodass die teilnehmenden Klassen ihre Arbeit optimal einteilen können.
Der „exploration space“ bietet mit der Topothek eine Einführungsveranstaltung an, in der mögliche Kleinprojekte gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern entwickelt werden können.
Den Bericht über den vergangenen CSA 2018 finden Sie auf unserer Website  und auf den Seiten des young science forum.