24. März 2019 NÖ NÖ Museumstag Marchegg

Da die Topothek schon

häufig als Werkzeug zur Publikumsbindung von Museen eingesetzt wird, ist sie wieder mit einem Stand am NÖ Museumstag vertreten. Zu dieser jährlichen Veranstaltung, die heuer zum 24. Mal stattfindet, lädt das NÖ Museumsmanagement in die feierlichen Räume des Barockschlosses Marchegg ein. Das reichhaltige Programm, das um 8:45 startet und bis in den Abend reicht, widmet sich unter anderem aktuellen Ditigalisierungsprojekten von Kulturgut, die von der Museumslandschaft getragen werden. Ebenso steht die praktische Arbeit in den Museen und der Netzwerkgedanke im Mittelpunkt des NÖ Museumstages. ICARUS-Präsident Dr. Thomas Aigner wird das umfassende Projekt der europäischen „Zeitmaschine“ vorstellen, in dem die Topothek auch eine Rolle spielen wird. Die genauen Programmpunkte finden Sie auf der Website der NÖ Museen.