Topothek Münichsthal, Helmut Reiskopf

Update in Münichsthal: Oral History im Mittelpunkt

Am 23.11.2017 präsentierte Helmut Reiskopf, Topothekar von Münichsthal, im örtlichen Feuerwehrhaus die neuesten Zugänge der Topothek Münichsthal. Der Schwerpunkt lag auf Videos, in denen ein über 90-jähriger Ortsbewohner von der alten, nicht immer guten Zeit erzählt. Gerade Betonung, Klang, Mimik und Gestik sind Kommunikationsmittel, die in Bild und Text nicht vermittelt werden können. So ist es eine sehr empfehlenswerte Vorgangsweise, das Wissen von älteren Personen akustischen und optisch mit Videos fest zu halten. Die Topothek ist dazu ein guter Ort, um diese Interviews im Rahmen der Ortsgeschichte wieder auffinden zu können. Rund 100 Besucher verfolgten die Darstellungen und brachten sich auch aktiv bei der Personenerkennung ein. Bei einer Einwohnerzahl von 800 Personen ein voller Erfolg.

Foto: © Helmut Reiskopf