Deutsch English

Dr. Erwin Pröll

Landeshauptmann von Niederösterreich

263 M


Das Bewusstmachen der eigenen regionalen Geschichte und der damit verbundenen Schaffung einer gemeinsamen Identität festigt die Verbindung der Generationen zueinander. Mit der TOPOTHEK, einem niederösterreichischen Vorzeigeprojekt, ist dies Herrn Mag. Alexander Schatek hervorragend gelungen. Beispielgebend ist jedenfalls, dass die einzelnen TOPOTHEKEN von ehrenamtlich tätigen „Historikern“ in den jeweiligen Gemeinden eigenverantwortlich betreut werden. Darüber hinaus ist die Kooperation mit der NÖ Dorferneuerung, über die ich mich sehr freue, ein Garant für die dauerhafte Verankerung dieser Initiative.

Mag. Wolfgang Sobotka

Landeshauptmann-Stellvertreter Niederöstereich
Landesrat für Finanzen, Wohnbau und Arbeit

Sobotka_Vorspann



Mit der TOPOTHEK erfährt unsere Archivlandschaft eine nachhaltige Bereicherung. Durch die direkte Beteiligung der Bevölkerung im Einbringen des Archivmaterials können so ungeahnte wissenschaftliche Schätze gehoben und diese dann mit einfachen Mitteln der gesamten Bevölkerung zugänglich gemacht werden. Auch für das NÖ Landesarchiv ist die TOPOTHEK eine hervorragende zusätzliche Quelle und die bereits bestehende Kooperation läuft bereits äußerst fruchtbringend für beide Seiten. Dank solcher Initiativen können wir sicherstellen, dass unsere lokale Geschichte und Tradition nicht vergessen wird.

Dr. Petra Bohuslav

Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport in Niederösterreich

Bohuslav

Die bekannte niederösterreichische Innovationskraft zeigt sich sehr gut in der TOPOTHEK von Mag. Alexander Schatek. Geboren, um eigenes historisches Material digital zu archivieren, zu verschlagworten und sogar zu verorten, wird dieses Werkzeug immer mehr von den blau-gelben Gemeinden eingesetzt, um ihre eigene Geschichte zu dokumentieren, sie der Nachwelt zu erhalten und auch noch touristisch zu nutzen. Besonders schön ist es, dass mit der TOPOTHEK ein Bogen über die Generationen gespannt wird, da hier das Wissen der älteren Generation mit modernsten Mitteln aufbereitet wird. So können alle voneinander lernen. Dass die TOPOTHEK zu einem ICARUS Projekt wurde, zeigt, dass wir auf den niederösterreichischen Erfindergeist stolz sein dürfen.

Die Topotheken

Comenius Award Facebook