Eröffnung der Topothek Neulengbach

Neulengbach: Eröffnung mit Erzählcafé

Im neuen Rathaussaal wurde im Rahmen des bereits 6. „Erzählcafés“ die Topothek der Stadtgemeinde Neulengbach eröffnet. Das bewährte Veranstaltungsformat, das AugenzeugInnen zum Geschichte(-n)erzählen einlädt, führte viele Interessierte Neulengbacherinnen und auch TopotehkarInnen aus dem benachbarten Maria Anzbach in das Rathaus. Ereignisse aus den letzten Kriegstagen, der Alltag der Kinder in den Nachkriegsjahren, die Arbeit rund um eine Gastwirtschaft in der Zeit vor Kühlschrank und Lieferservice waren ebenso Inhalt der Erzählungen wie die Geschichte des Wahrenhauses Frank seit 1926. Zu den Berichten der ReferentInnen trugen auch AugenzeugInnen aus dem Publikum mit ihren Erlebnissen bei, sodass ein lebendiges, gut nacherlebbares Bild des alten Neulengbach entstehen konnte. Das Medium des Erzählens, das zu den beschriebenen Szenen auch die Emotionen mitteilen kann, vermag mehr zu fesseln als ein statisches Bild. Dass die ZeitzeugInnen dazu bereit waren, ihre berührenden Geschichten weiter zu geben, ist einen besonderen Dank wert!

Einen feierlichen Charakter erhielt die Veranstaltung zudem durch die offizielle Eröffnung der Topothek durch Bürgermeister Franz Wolmuth, die musikalische Begleitung von der Musikschule Neulengbach-Asperhofen und die Grußworte der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch – Initiator der Topothek Eichgraben – übermittelte.

Christiana Klimka moderierte den Abend, Stadtrat DI Ferdinand Klimka erklärte die Funktionsweise der Topothek und präsentierte eine Auswahl der ersten Einträge. Besuchen Sie die neue Topothek unter www.neulengbach.topothek.at

Am Titelfoto v.l.n.r.: Rudolf Schubirsch, Walter Kautz, Martin Nagl, SR Hannelore Ucik, OSR Gerhard Hiebner, Ingrid Steinwendtner, Bürgermeister Franz Wohlmuth, Elisabeth Halbritter-Haidler BA., Christiana Klimka, Kulturstadtrat DI Ferdinand Klimka, Mag. Alexander Schatek, © Monika Dietl

2 Eröffnung der Topothek Neulengbach
LA Martin Michalitsch (links) mit dem Team des Projekts „Frauenwelten“ © Ewald Furtmüller

 

Eröffnung der Topohtek Neulengbach
Bürgermeister Franz Wohlmuth, StR DI Ferdinand Klimka, Alexander Schatek © Monika Dietl