Bürgermeister Hubert Meisl eröffnet die Topothek Langenlois

Langenlois: Eröffnung im Arkadensaal

Kein Sessel war übrig: der Arkadensaal in Langenlois war der feierliche Rahmen, in dem mit Musik vom Feinsten die Topothek der Stadtgemeinde der Bevölkerung und vielen Ehrengästen der Gemeindeverwaltung sowie Topothekar*innen aus anderen Gemeinden vorgestellt wurde. Bürgermeister Hubert Meisl begleitete die Einblicke der entstehenden Topothek, die von Mag. Dorli Demal als Topothekarin aufgebaut wurde. Sie ist die Schnittstelle zwischen Stadt und all jenen, die Einblick in Ihre alten Fotos geben möchten. Nach den einleitenden Worten von Stadträtin Mag.a Brigitte Reiter beleuchtete Mag. Elisabeth Loinig vom Landesarchiv die Rollenverteilung in der heimatkundlichen Arbeit zwischen Archiven und  Topothekar*innen in den Gemeinden. Alexander Schatek zeigte wie gewohnt die Handhabung der Topothek, bevor Topothekarin Mag. Demal als Höhepunkte die ersten Bilder der Topothek präsentierte und erläuterte. Ein Abend mit vielen Gesprächen über die Stadtgeschichte mitsamt der Erschließung neuer Quellen – im Sinne von: „Da hab ich ja auch noch eine alte Kiste …“ – folgte. Beeindruckend waren auch die musikalischen Vorträge von Harald Haslinger und Taner Türker, die mit dem Zusammenspiel von Klarinette/Saxophon und Cello einen eindrucksvollen Klang in den Saal zauberten.

 

 

Der Arkadensaal in Langenlois

 

Eröffnung Langenlois
Bürgermeister Hubert Meisl und die Musiker Harald Haslinger und Taner Türker

 

Mag. Alexander Schatek (Topothek), Mag.a Elisabeth Loinig (NÖLA), Mag.a Dorli Demal (Topothekarin), Mag.a Brigitte Reiter (Stadtgemeinde Langenlois), Bürgermeister Hubert Meisl   |  Fotos: @ Ben Schatek